Willkommen

Die Gesellschaft Schweiz-Lettland (GSL) fördert die Beziehungen zwischen der Schweiz und Lettland. Die Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Kunst und Kultur, Erziehung und Wissenschaft, Wirtschaft und Soziales. Partner der GSL sind natürliche und juristische Personen sowie private und öffentliche Institutionen Lettlands und der Schweiz. Lernen Sie unsere Hilfsprojekte in Nereta, Südostlettland, kennen, und reisen Sie mit unsterem Mitglied Regina Wirz: Präsentation der Reise im Sommer 19…. (Bild: Schloss Rundale).

Aktuell: Die Gesellschaft Schweiz-Lettland lädt Sie ein zum Lettischen Weihnachtsmarkt in Zürich, am Samstag, 27. November 2021, in der Hull’s School, Falkenstrasse 28a, 8008 Zürich. Eingang durch den Innenhof.


Aktuell

Operette mit Schweizer Beteiligung – die Geschichte des lettischen Staatsgründers Meierovics

Am 11. November 2021 hätte im Kulturpils VEF in Riga die Erstaufführung der Operette „Trīs Zvaigznes – Zigfrīds“ über die Bühne gehen müssen. Corona-bedingt wurde diese Aufführung auf den 10. Dezember verschoben. Es handelt sich hierbei um die erste Uraufführung einer Operette in diesem Jahrtausend in Lettland. In diesem Werk von Platons Buravickis und Juris […]

21.11.2021
Lettischer Weihnachstmarkt in Zürich, 27. November, 12-18 Uhr

Ziel des Weihnachtsmarkts ist es, lettisches Kunsthandwerk und Produkte von Lettinnen und Letten in der Schweiz zu fördern. Der Profit wird der Jugendorganisation www.trepes.org gespendet, die Weihnachtsgeschenke für Kinder kaufen will, die sich in Krankenhauspflege befinden. Tiekamies Ziemassvētku tirdziņā Cīrihē !

21.11.2021
19. Juni 21: Ein Symbol des lettischen Widerstands besucht die Schweiz – Ieva Akuratere

Die Gesellschaft Schweiz-Lettland freut sich, am 19. Juni in Pfäffikon (ZH) ein Monument der lettischen Volksmusik, wunderschöne Stimme und Zeitzeugin und Akteurin der Singenden Revolution zum ersten Mal in der Schweiz zu empfangen : Ieva Akuratere. Ieva Akuratere schrieb Geschichte, als sie 1988 beim Musikfestival „Liepājas Dzintars“ ihre wunderschöne Folk-Melodie „Meinem Volk“ auch bekannt als […]

05.06.2021
5. Juni 21 : 29. GV der Gesellschaft Schweiz-Lettland (online)

Im zweiten Pandemiejahr, 2021, stimmen und wählen die Mitglieder brieflich ab. Am 5. Juni werden die Abstimmungs- und Wahlresultate per Videokonferenz verkündet und besprochen. Ablauf: 13 Uhr : Generalversammlung, Mitteilung der Abstimmungsresultate, Protokollierung, weitere Mitteilungen. 13.30 Uhr : Aktivitäten des neuenDevOps-Centers der Swisscom in Riga, präsentiert von Stefanie Gansterer (Swisscom) und Santa Goleva (DevOps Center Riga). […]

03.06.2021
25. Oktober 2020 im Grand Hotel Giessbach : Janis Silins und das Duo Arnicans heissen Sie mit der Geschichte Lettlands und Musik willkommen

28. Generalversammlung 2020, Sonntag, 25. Oktober 2020, im Grand Hotel Giessbach im Berner Oberland, www.giessbach.ch. Die Generalversammlung ist um 11.30 Uhr. Danach haben Sie die Möglichkeit, ab 12.30 Uhr das Mittagessen für 45 CHF einzunehmen. Um 14 Uhr beginnt der öffentliche Teil mit einer Einführung von Herrn Thomas Krebs, Archivar des Grand Hotels Giessbach und […]

06.05.2020
1. Dezember 2019: Dank aus Nereta für Hilfsprojekt der Gesellschaft Schweiz-Lettland

Dieses Jahr erhielt die Gesellschaft Schweiz-Lettland zwei offizielle Dankesbekundungen aus Nereta in Südost-Lettland. Schön eingerahmt sehen Sie rechts das Dankes-Diplom der Gemeinde Nereta „für langjährige Zusammenarbeit und wertvolle Unterstützung der Einwohner der Gemeinde Nereta.“ Die Diplome wurden Frau Jana Limanovica übergeben, die unsere Finanzen betreut und u.a. auch den direkten Kontakt mit Nereta pflegt. Das […]

02.12.2019
8. Juli 2019: Neuer Lettischer Präsident erwähnt die Schweiz als Vorbild

Teksts latviešu valodā – skat. lejā. Am 8. Juli 2019 legte Egils Levits als neuer Präsident der Republik Lettland seinen Eid ab. Egils Levits ist Gast und Redner an Anlässen der Gesellschaft Schweiz-Lettland gewesen, vor etwa zwanzig Jahren und erst wieder 2018 zum hundertjährigen Jubiläum der Republik Lettland. In seiner Antrittsrede erwähnte Egils Levits die […]

12.07.2019
11. Mai, Bern, Kulturlokal ONO – Unbekanntes Lettgallen

Im Rahmen unserer 27. Generalversammlung im Kulturlokal ONO in der Berner Altstadt empfangen wir drei hochinteressante Gäste, die uns in das Thema Lettgallen, den unbekannten, kulturell eigenständigen Südosten Lettlands, einführen werden. Wir hören den emeritierten Osteuropahistoriker der Universität Zürich, Prof. Dr. Carsten Goehrke, den lettgallischen Dichter, Philologen und Übersetzer und Gewinner des lettgallischen Kulturpreises „Bonuks“ […]

05.03.2019
Lettlands Demographie zwischen Emigration und Rückkehr

Wir machen Sie auf eine hochinteressante Sendung der Journalistin Brigitte Zingg von „Echo der Zeit“ und „International“ des Schweizer Radios SRF aufmerksam, die die Entwicklung der Bevölkerung in Lettland thematisiert. Brigitte Zingg berichtet unter anderem aus der Stadt Cesis, die junge Rückkehrer erfolgreich fördert. Sie können die Beiträge im Internet hören unter: Sendung „International“ von […]

19.10.2018
100 Jahre Lettland und lettische Verfassung: Egils Levits auf Einladung der GSL in Zürich, am 27. April 2018

Egils Levits‘ öffentlicher Jubiläumsvortrag „Entstehung, Wiedereinführung und Erneuerung der lettischen Verfassung“, Fr. 27. April an der Universität Zürich. In seinem öffentlichen Vortrag auf Einladung der Gesellschaft Schweiz-Lettland, des Europa-Instituts und des Lehrstuhls für öffentliches Recht (Prof. Dr. Andreas Kley) präsentierte Egils Levits die 1922 angenommene, nach Weimarer Vorbild entstandene Verfassung der 1918 proklamierten Republik Lettland, […]

01.03.2018