Auf den Spuren von Zenta Maurina – Bad Krotzingen/Freiburg i.Br., 27. August 2017

VORANKÜNDIGUNG

Die Gesellschaft Schweiz-Lettland (GSL) organisiert am Sonntag, 27.8.2017 eine Kultur- und Bildungsreise nach Bad Krotzingen.

Die lettische Schriftstellerin Zenta Maurina (1897 – 1978), lebte in Bad Krotzingen, hielt Vorträge in der Schweiz und verbrachte ihre Ferien in Sigriswil und Caslano.  Ihre Werke spiegeln u.a. den  engen Bezug zur Schweiz.

In Kürze wird die Ausschreibung aufgeschaltet. Notieren Sie sich bereits das Datum.